Wettbewerbe

9. Tag der Physik - Das Katapult

Challenges Physik Schulleben Tag der Physik Wettbewerbe

Katapultkonstrukteure konnten heute beim neunten Tag der Physik das Ergebnis ihrer Überlegungen vorstellen, denn die entstandenen Katapulte mussten ihre Funktionsfähigkeit zeigen. Nicht allen gelang es dabei, sowohl stabil zu sein als auch den vorgegebenen Ball möglichst weit zu schleudern. Und nicht immer waren die Katapulte, welche besagten Ball am weitesten werfen konnten, dann auch die Sieger. So konnten alle Wurfgeräte der Familie Bandusch nicht in die Wertung aufgenommen werden, da sie eine Ungenauigkeit in den Regeln zu ihren Gunsten ausnutzten, was die Jury jedoch als regelwidrig ablehnte. Einige Impressionen vom Tag der Physik findet ihr in diesem kurzen Trailer, viel Spaß. Weiterlesen


Teilnahme an der 55. Mathematik-Olympiade

Mathematik Wettbewerbe

Die diesjährige zweite Runde der Mathe-Olympiade fand am 12.11. in gewohnter Manier in der Stadthalle Kamp-Lintfort statt. Das Stiftsgymnasium war dabei mit 6 Schülern und Schülerinnen vertreten. Folgende Teilnehmer stellten je nach Jahrgangsstufe bei zwei- bzw. dreistündig zu bearbeitenden Aufgaben ihre besonderen mathematischen Fähigkeiten unter Beweis: Lilli Noack (Jahrgangsstufe 5), Florian Aengenheister, Daphne Schiela (beide 6), Lena Noack (8), Hendrik Oennings (9), Anna Lena Stippel (Q2). Die Ergebnisse und mögliche Nominierungen für die dritte Runde werden in einem Monat erwartet. Wir drücken die Daumen! Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag

56. Mathematik-Olympiade

Mathematik Wettbewerbe

Die diesjährige zweite Runde der Mathe-Olympiade fand am 10.11. in gewohnter Manier in der Stadthalle Kamp-Lintfort statt. Das Stiftsgymnasium war dieses Jahr mit 8 Schülern und Schülerinnen vertreten. Folgende Teilnehmer stellten je nach Jahrgangsstufe bei zwei- bzw. dreistündig zu bearbeitenden Aufgaben ihre besonderen mathematischen Fähigkeiten unter Beweis: Eric Winklhöfer (5), Nele van Weßel (6), Daphne Schiela, Emilia Wiedemann, Mia Bandusch (alle 7), Friedrich Pariser und Jonas Bergsma (beide 8) sowie Hendrik Oennings (EP). Die Ergebnisse und mögliche Nominierungen für die dritte Runde werden kurz vor Weihnachten erwartet. Wir drücken die Daumen! Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag

Xantener Mathe-Asse trumpfen groß auf

Mathematik Wettbewerbe

Bei der diesjährigen Matheolympiade konnten sich Daphne Schiela (Jahrgangsstufe 7) und Hendrik Oennings (EP) für die Landesrunde qualifizieren. Ende Februar traten die beiden daher in Steinhagen gegen gleichaltrige Konkurrenten aus ganz NRW an. Die beiden Xantener Mathe-Asse verkauften sich außerordentlich. Während Hendrik einen 3. Preis erreichen konnte, erlangte Daphne sogar einen 1. Preis! Zu diesen hervorragenden Ergebnissen gratuliert die Fachschaft Mathematik den beiden jungen Zahlenkünstlern ganz herzlich. Weiterlesen


Bild zum Blogeintrag