Die diesjährige zweite Runde der Mathe-Olympiade fand am 12.11. in gewohnter Manier in der Stadthalle Kamp-Lintfort statt. Das Stiftsgymnasium war dabei mit 6 Schülern und Schülerinnen vertreten. Folgende Teilnehmer stellten je nach Jahrgangsstufe bei zwei- bzw. dreistündig zu bearbeitenden Aufgaben ihre besonderen mathematischen Fähigkeiten unter Beweis: Lilli Noack (Jahrgangsstufe 5), Florian Aengenheister, Daphne Schiela (beide 6), Lena Noack (8), Hendrik Oennings (9), Anna Lena Stippel (Q2). Die Ergebnisse und mögliche Nominierungen für die dritte Runde werden in einem Monat erwartet. Wir drücken die Daumen!

vor Xantener Mathe-Asse trumpfen groß auf

zurück 57. Mathematik-Olympiade - Kreisebene