Latein

Latein: aktueller, denn je…

Warum heute eine Sprache lernen, die man nicht mehr aktiv spricht? Latein ist das Fach, in dem Schülerinnen und Schüler lernen, kontinuierlich und mit System zu lernen. Dies erleichtert ihnen nicht nur das Verständnis der eigenen Muttersprache und anderer Sprachen, sondern hilft ihnen auch, sich kontinuierlich und systematisch Lern- und Problemlösungsstrategien anzueignen, die ihnen im späteren Leben von großem Nutzen sind.

Früher Einstieg in die lateinische Sprache

An unserer Schule können Schülerinnen und Schüler Latein von Beginn der Klasse 6 an lernen und bis zum Abitur belegen. So muss die Beschäftigung mit Latein nicht zwangsläufig mit dem Erwerb des Latinums am Ende der Einführungsphase enden, welches immer noch Voraussetzung für viele Studiengänge ist. Latein kann auch ein dankbares Abiturfach sein.

Kooperationen

Gerade in einer so geschichtsträchtigen Stadt wie Xanten hat Latein einen hohen Stellenwert und folglich gibt es für beide Seiten fruchtbare Kooperationen mit dem LVR Römermuseum und dem Archäologischen Park Xanten (APX) sowie dem Stiftsmuseum.

Der Beitrag der lateinischen Sprache für Europa

Dass Latein ein europäisches Fach ist, versteht sich von selbst: so ist Latein doch die Mutter vieler europäischer Sprachen. Dies wird sowohl zu Beginn des Lateinunterrichtes in Klasse 6 thematisiert als auch durch Verweise auf verwandte Wörter europäischer Fremdsprachen bei den Lernvokabeln verdeutlichet. Auch die Themengebiete unseres Lehrwerkes haben einen dezidiert europäischen Bezug. Dieser setzt sich in den Oberstufenthemen fort.
Alles in allem ist Latein also ein Fach, welches durch Kenntnis der europäischen Geschichte hilft, das heutige Europa besser zu verstehen.

Individuelle Unterstützung

Zur Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler bietet die Fachschaft Latein eine Lernwerkstatt an.

Lehrkräfte

Die Fachschaft Latein besteht derzeit aus fünf Lehrkräften, von denen vier die Oberstufenfakultas besitzen: Frau Freund, Frau Heinekamp, Herr van Kempen, Frau Schnüpke, Herr Schrörs.

Lehrwerke

Seit vielen Jahren haben wir in der Fachschaft Latein gute Erfahrungen mit dem Lehrwerk Prima aus dem Buchner-Verlag gemacht. Seit mehreren Jahren unterrichten wir in der Spracherwerbsphase mit der Neuauflage Prima Nova.
In der Lektürephase arbeiten wir mit bearbeiteten Originaltexten der im Curriculum vorgeschriebenen antiken Autoren. Bei alledem wird Wert auf geeignetes Anschauungsmaterial gelegt, wofür sich die Museen anbieten.

Als PDF herunterladen

Unterrichtsinhalte Latein

  • Jahrgangsstufe 6

    Vermittlung von Sprach-, Text-, Methoden- und Kulturkompetenzen durch das Lehrbuch Prima Nova.

  • Jahrgangsstufe 7

    Vermittlung von Sprach-, Text-, Methoden- und Kulturkompetenzen durch das Lehrbuch Prima Nova.

  • Jahrgangsstufe 8

    Vermittlung von Sprach-, Text-, Methoden- und Kulturkompetenzen durch das Lehrbuch Prima Nova.

  • Jahrgangsstufe 9

    • Vermittlung von Sprach-, Text-, Methoden- und Kulturkompetenzen durch das Lehrbuch Prima Nova.
    • Einführung des lateinischen Wörterbuchs
    • Übergangslektüre, z.B. Phaedrus - Fabeln, ggf. Caesar - De bello Gallico
  • Jahrgangsstufe EP

    • Redekunst in der Antike: Cicero - Anklagereden gegen Verres/Catilina
    • Caesar - Kriegsheld oder ‘Massenmörder’: Caesar - De bello Gallico (Buch I oder IV in Auszügen)
    • Lebensmaxime in der römischen Kaiserzeit: Plinius - Brief (in Auszügen)
    • Römisches Alltagsleben im Spiegel der Epigramme Martials: Martial - Epigramme (Auswahl)
    • Kann man Liebe lernen? Antworten von Ovid: Ovid - Ars amatoria (in Auszügen)
  • Jahrgangsstufe Q1

    • Geschichte und Geschehen in realen und fiktionalen Deutungen: Livius - Ab urbe condita (1. Dekade in Auswahl)
    • Mythologische Gestalten, Weltschöpfung und Wandel: Ovid - Metamorphosen (Buch I in Auszügen)
  • Jahrgangsstufe Q2

    • Sprache, Macht und Politik: Cicero - Pro P. Sestio oratio (in Auswahl) sowie De oratore (in Auswahl)
    • Die philosophische Durchdringung des Alltags: Seneca - Epistulae morales ad Lucilium (in Auswahl)