Bei der diesjährigen Matheolympiade konnten sich Daphne Schiela (Jahrgangsstufe 7) und Hendrik Oennings (EP) für die Landesrunde qualifizieren. Ende Februar traten die beiden daher in Steinhagen gegen gleichaltrige Konkurrenten aus ganz NRW an. Die beiden Xantener Mathe-Asse verkauften sich außerordentlich. Während Hendrik einen 3. Preis erreichen konnte, erlangte Daphne sogar einen 1. Preis! Zu diesen hervorragenden Ergebnissen gratuliert die Fachschaft Mathematik den beiden jungen Zahlenkünstlern ganz herzlich.

vor 56. Mathematik-Olympiade

zurück Teilnahme an der 55. Mathematik-Olympiade