Tag der offenen Tür

Geschichts-AG auf deutschen Spuren in Lettland

AG GeschichteAGsTag der offenen Tür

Vom 24. September bis zum 01. Oktober 2015 war es endlich soweit. Die sich aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe EP zusammensetzende Geschichts-AG am SSGX konnte, finanziell unterstützt durch die Stiftung West-Östliche-Begegnungen (http://www.stiftung-woeb.de), die Früchte der gemeinsamen Arbeit der letzten zwei Jahre ernten, und brach am Donnerstag, den 24.09.2015 um 20.25 Uhr gemeinsam mit ihrem Geschichtslehrer, Herrn Kalninš, ins lettische Riga auf. Dort lagen sieben Tage gemeinsamer Arbeit zum Geschichtsprojekt „Deutsche Spuren in Lettland“ vor unseren Schüler/innen. In diesen Tagen erforschten die Schüler/innen die gemeinsame deutsch-lettische Geschichte – von den Anfängen der Eroberung und Christianisierung Lettlands durch deutsche Kreuzritter im Mittelalter bis hin zum gegenseitigen Verhältnis von Deutschen und Letten im gemeinsamen Europa und in der Europäischen Union. Dabei wurde den Schülern schnell gewahr, dass die gegenseitigen Beziehungen zwischen Deutschland und Lettland wesentlich älter und intensiver sind, als gemeinhin angenommen wurde und ein in unseren Medien und Diskursen häufig nur am Rande wahrgenommenes europäisches Partnerland rückte auf einmal in den Fokus einer gemeinsamen Untersuchung historischer Gemeinsamkeiten. Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag