Sport

Der Sportunterricht am Städtischen Stiftsgymnasium soll die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Entwicklung einer ganzheitlichen Persönlichkeit unterstützen. Er findet in der Sekundarstufe I und in der Einführungsphase der Sekundarstufe II dreistündig statt. In der Qualifikationsphase stehen zwei Stunden Sportunterricht die Woche auf dem Plan. Gemäß dem Doppelauftrag im Sport hat es sich die Fachschaft Sport zur Aufgabe gemacht, bei den Schülerinnen und Schülern die Freude am Sport zu wecken, um diese zum lebenslangen Sporttreiben zu motivieren. Die Kooperation von Schule und Verein wird beispielsweise beim Citylauf Xanten deutlich, an diesem können in jedem Jahr Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums teilnehmen ohne Meldegebühr zahlen zu müssen.

Unterstufe

In der fünften und sechsten Klasse erlernen die Schülerinnen und Schüler alle vier Schwimmstile. Den Höhepunkt der Schwimmausbildung bildet das Schwimmfest, hier können die erlernten Techniken im Kontext eines Wettkampfes demonstriert werden. Im Rahmen des Fachs „Entwickeln und Gestalten“ (EuG) gibt es in der Erprobungsstufe die Möglichkeit, Bewegungskünste zu erlernen. Die Kinder können in diesem Kurs beispielsweise das Jonglieren mit verschiedenen Gegenständen erproben und perfektionieren.

Mittelstufe

In der Programmwoche vor den Herbstferien haben die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse die Möglichkeit, im Rahmen des Sporttages an einem sportlichen Angebot (Judo, Fußball oder Badminton), angeleitet durch Trainer des TuS Xanten, teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse haben die Möglichkeit, in der Programmwoche vor den Herbstferien, eine Ausbildung zum Sporthelfer zu machen. Die erfolgreiche Teilnahme an dieser Ausbildung ermöglicht es auch außerhalb der Schule Trainingsgruppen zu betreuen. Die Sporthelfer unterstützen die Sportlehrer bei schulinternen Wettkämpfen (Sportfest, Spielefest etc.) und können dadurch ihre eigenen Kompetenzen in sportspezifischen Kontexten erweitern.

Oberstufe

Ein Highlight in der Oberstufe ist der EP-Wassersporttag. An diesem Tag geht die komplette Einführungsphase gemeinsam zum Freizeitzentrum Xanten und die Schülerinnen und Schüler können die Wassersportangebote wie beispielsweise Wasserski und Surfen erproben und Grundfertigkeiten erlernen. Ein fester Bestandteil der Schulkultur am Städtischen Stiftsgymnasium ist das alljährlich stattfindende Lehrer-Schüler Volleyballspiel am letzten Schultag des 1. Halbjahres. Ein Auswahlteam aus Oberstufenschülern tritt gegen die Sportlehrer an und die gesamte Oberstufe ist zur Unterstützung ihrer Mitschüler in der Halle.

Wettbewerbe

In jedem Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler des Stiftsgymnasiums an unterschiedlichen Wettbewerben teil. Die RWE-Schulstaffel und die Kreismeisterschaften Leichtathletik gehören zu den festen Terminen im Kalender der Fachschaft Sport des Stiftsgymnasiums. Auf die erste Teilnahme an den Kreismeisterschaften Fußball in diesem Jahr, werden hoffentlich noch zahlreiche folgen.