Aktuelles

Tolle Titelverteidigung

Sport

Nachdem sich die RWE-Schulstaffelmannschaft bestehend aus Natalie Pörtner-Pieper, Luis Orselt, Elena Aengeneyndt , Ben-Joris Finke, Louis Rademacher, Anna-Lena Berninger, Thilo Hermsen und Torben Höffken vor 2 Wochen am heimischen Fürstenberg für das Finale in Goch qualifizieren konnten, lautete nun der Auftrag am gestrigen Dienstag: Titelverteidigung! Den verletzungsbedingten Ausfall der Startläuferin Anna-Lena kompensierte Ersatzläufer Niklas Luft hervorragend. Nach einem kraftvollen Sprint übergab er als Erster. Danach war der Schnellzug aus Xanten nicht mehr aufzuhalten und der wochenlange Feinschliff im Training sollte sich auszahlen: Im Gegensatz zum Vorlauf klappten alle Wechsel ausgezeichnet, jeder Läufer holte das Maximum aus sich heraus! Am Ende verbesserte sich die Staffel um fast 8 Sekunden gegenüber dem Vorlauf und mit einer Zeit von 1:45,87 min konnte man sich knapp vor der starken Konkurrenz behaupten! Xanten ist damit die erste Mannschaft überhaupt, die beim RWE-Schulstaffellauf ihren Triumph im Folgejahr wiederholen konnte! Herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag

Leichtathletinnen überzeugen bei den Kreismeisterschaften

Sport

Bei den diesjährigen Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Rahmen des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der vergangenen Woche im Weseler Auestadion wurde die Leichtathletik-Mädchen-Mannschaft des SSGX ihrer Favoritenrolle gerecht. Bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen sorgte die 4x75m-Staffel mit einer Zeit von unter 39 Sekunden direkt zu Beginn der Veranstaltung für einen Paukenschlag. In den nachfolgenden Disziplinen (Kugelstoßen, Weitsprung, 75m, Hochsprung, Ballwurf) sammelten unsere Athletinnen weiter fleißig Punkte, so dass man sich am Ende des Tages mit 6639 Punkten gegen eine starke Konkurrenz – auch aus dem Moerser und Duisburger Raum – durchsetzen und den verdienten Kreismeistertitel feiern konnte! Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag

Bild zum Blogeintrag

Bild zum Blogeintrag

Nie wieder Kopfschmerzen!

ChemieExkursionOberstufe

Am 19. März haben sich zwölf begeisterte Schülerinnen und Schüler des Chemie-Leistungskurses der Q1 auf den Weg zum Alfried-Krupp-Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum gemacht. Auf der Exkursion, die sie gemeinsam mit dem Chemie-Leistungskurs des Rheinberger Amplonius-Gymnasiums machten, sollten sie durch Synthese im Labor Acetylsalicylsäure herstellen, was wohl besser als Aspirin bekannt ist. In Partnerarbeit lernten die Schülerinnen und Schüler dann die praktische Arbeit im Chemielabor kennen und waren sichtlich begeistert von diesem Projekt. Es ist schließlich ein Unterschied zwischen der praktischen Arbeit in der Schule und der praktischen Arbeit in einem Chemielabor. Unter der Anleitung zweier engagierten Chemiestudentinnen gelang es schließlich auch allen, eigenes Aspirin herzustellen. Am späten Nachmittag ging es dann mit dem Zug zurück nach Xanten. Zurückblickend waren trotz des langen und durch die Laborarbeit auch anstrengenden Tages alle zwölf Xantener Schülerinnen und Schüler froh über ihre Arbeit und die Erfahrung, die sie gemacht haben und alle waren sich einig; sowas würden sie alle gerne mal wiederholen. Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag

Schüler aus Riga zu Gast in Xanten (2016)

AustauschGeschichteWir entdecken Europa

Im vergangenen September flog die Geschichts-AG ins lettische Riga, um gemeinsam mit der deutschen Sprachklasse 10a an dem Geschichtsprojekt „Deutsche Spuren“ zu arbeiten. Am 30.04.2016 war es dann soweit: Eine elfköpfige Schülergruppe aus dem lettischen Riga machte sich von unserer Partnerschule, dem Staatlichen deutschen Gymnasium Riga, auf den Weg zum Köln-Bonner-Flughafen, von wo es dann weiter nach Xanten ging. Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag

Bild zum Blogeintrag

Bild zum Blogeintrag

Bild zum Blogeintrag

Mathematik als geheime Sprache

DenXteKooperationenMathematik

Unter dem Thema „Mathematik als geheime Sprache für Mensch und Computer“ fand am 12.3.2016 die Schülerakademie DenXte unter der Leitung von David Schmidt statt, der vor drei Jahren an unserer Schule Abitur gemacht hat. 10 Schülerinnen und Schüler der Klassen 4-7 setzten sich mit der Entwicklung von Algorithmen, am Beispiel des Navigationssystems, auseinander. Es war eine interessante Erfahrung die Umsetzung mathematischer Algorithmen in der Technik verstehen zu lernen und selbst zu entwickeln. Am Ende der dreistündigen Kursdauer war die Zeit fast zu knapp… Weiterlesen

Bild zum Blogeintrag