Ziel ist es, eine Brücke mit 3 cm Fahrbahnbreite zu bauen, die klapp-, ausfahr- oder zerlegbar ist, ein minimales Eigengewicht hat und einen Abstand von 80 cm überbrückt und dabei ein Gewicht von 400g trägt, das in der Mitte der Brücke aufgelegt wird.

Dabei müsst ihr folgende Regeln einhalten:

  • Es dürfen nur folgende Materialen verwendet werden: Papier (80 g / W ) , Bindfaden (max. 1 mm Durchmesser) und Papierkleber.
  • Bei der Vorführung der Brücke müsst ihr diese zuerst in einen von der Jury gestellten Kasten mit den Maßen Höhe: 13 cm, Breite: 26 cm, Länge: 32 cm legen. Darin wird die Brücke gewogen. Dann müsst ihr innerhalb von 2 Minuten die Brücke zusammenbauen und auf die Tische legen.
  • Die Brücke darf nur auf den markierten Flächen (30 cm x 30 cm) aufliegen und nicht gegen Boden und Seiten abgestützt werden. Sie muss eine Auflagefläche für das Gewicht aufweisen, die mindestens auf Höhe der Tischoberkante liegt.
  • Die Brücke muss eine Fahrbahn von mindestens 3 cm haben, auf der ein Spielzeugauto fahren und die Brücke vollständig überqueren kann.
  • Die Juroren legen dann ihr 400 g Gewichtsstück auf die Mitte der Fahrbahne und testen, ob die Brücke hält.

vor 10. Tag der Physik - Crash-Test

zurück 9. Tag der Physik - Das Katapult