Fußballer verpassen Einzug ins Finale

Sport


Es war eine ersehnte Rückkehr auf den (Kunst)rasen. Nachdem die Kreismeisterschaften im letzten Jahr coronabedingt ausgefallen waren, war nicht nur die Freude auf Seiten der Betreuer Herr Scharfschwerdt und Herr Gorczok groß, in diesem Jahr wieder eine Schulauswahl aus Oberstufenschülern zusammen stellen zu können, sondern auch auf Seiten der teilnehmenden Schüler, ihre Schule endlich wieder sportlich vertreten zu können.


Dementsprechend engagiert trat unsere Schulmannschaft am vergangenen Dienstag im Weseler Auestadion im einzigen Vorrundenspiel gegen die Schulauswahl des AVG aus Wesel auf. Schon nach 4 Minuten erzielte Finn Evers mit einem gefühlvollen Fernschuss die Führung. Die erhoffte Sicherheit brachte das Führungstor allerdings nicht, vielmehr fiel wenige Minuten später der Ausgleich. In der Folge entwickelte sich zunehmend ein Spiel auf ein Tor – auf das des SSGX. Mit Glück und Geschick sowie einigen hochklassigen Paraden unseres Keepers Luca Kötter konnten unsere Kicker das Unentschieden in die Halbzeitpause retten. Nach dem Pausenpfiff wurden zwei Unaufmerksamkeiten in der Hintermannschaft postwendend bestraft, so dass unsere Kicker mit 3:1 ins Hintertreffen kamen. Aufgeben war aber keine Option und so kämpfte sich unser Team in die Partie zurück und konnte nach einem Freistoß zum verdienten Anschlusstreffer durch Alexander Thiel kommen. In der Schlussphase wurde die Viererkette aufgelöst und alles nach vorne geworfen, doch der Ausgleich wollte leider nicht mehr fallen.
Trotz oder gerade wegen dieser knappen Niederlage gaben sich die beiden Betreuer kämpferisch und zuversichtlich zugleich: „Im nächsten Jahr werden wir erneut angreifen!“

vor Schüler des SSGX überraschen beim Tischtennis