Was ist CertiLingua®?

CertiLingua® ist ein europäisches Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und interkulturelle Kompetenzen, das das Stiftsgymnasium als vom Schulministerium des Landes NRW dafür akkreditierte Schule ausgewählten SchülerInnen mit dem Abiturzeugnis verleihen darf.

An wen richtet sich das Angebot?

Wer Spaß an Fremdsprachen hat, sich besonders für Europa interessiert und internationale Begegnungen und Projekte spannend findet, für den ist CertiLingua® eine Chance, sich in diesen Bereichen besonders zu engagieren und zu profilieren.

Welche Anforderungen werden gestellt?

Um das Label zu erhalten, müssen SchülerInnen am SSGX

  • die Fremdsprachen Englisch und Französisch mindestens als Grundkurs bis zum Ende der Jahrgangsstufe Q2 mit guten oder sehr guten Leistungen fortführen;
  • den Grundkurs Geschichte bilingual bis zum Ende der Q2 erfolgreich absolvieren;
  • in den Jahrgangsstufen Q1 oder Q2 i.d.R. im Grundkurs Sozialwissenschaften durch eine besondere Leistung im Unterricht, z.B. ein ausgearbeitetes Referat, ihre Europakompetenz nachweisen;
  • eine überdurchschnittliche interkulturelle Kompetenz erwerben und nachweisen, indem sie in der Sekundarstufe II an einem internationalen Begegnungsprojekt (z.B. dem Austausch mit Saintes) teilnehmen und ihre Erfahrungen dabei ausführlich dokumentieren und reflektieren.

Ansprechpartner am SSGX ist Herr Bauhaus. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des CertiLingua Programms