Politik in der Sekundarstufe I [Klassen 5, 7, 8, 9]

Die besondere Bedeutung des Unterrichts Politik/Wirtschaft besteht in der Befähigung zur Wahrnehmung der verschiedenen Bürgerrollen in einer demokratischen Gemeinschaft. Dieses geschieht unter der Leitperspektive der Entwicklung allgemeiner politischer Mündigkeit. Der Unterricht im Fach Politik/Wirtschaft an unserer Schule befähigt die Schülerinnen und Schüler, sich in der komplexen gesellschaftlichen Wirklichkeit und in einer globalisierten Ökonomie zu orientieren sowie politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Fragen und Probleme kompetent zu beurteilen. Der Unterricht bereitet handlungsorientiert auf die Teilnahme an sozialen, politischen und ökonomischen Prozessen vor und trägt dazu bei, sich in öffentlichen Angelegenheiten zu engagieren. In der Sekundarstufe 1 unterrichten wir in Anlehnung an den Kernlehrplan und die Bücher "TEAM 5/6", "TEAM 7/8" und "TEAM 9" von Schöningh.

Sozialwissenschaften in der Sekundarstufe II [EP, Q1, Q2]

Die Sozialwissenschaften umfassen im Wesentlichen drei Teildisziplinen, die sich im Unterricht wiederfinden: 

  • Politikwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Soziologie

Das Städt. Stiftsgymnasium konzentriert sich hierbei auf die Bearbeitung und Vertiefung der im neuen Kernlehrplan Sek. II formulierten Inhaltsfelder und Kompetenzen und arbeitet mit den von Schöningh herausgegebenen Politik, Gesellschaft, Wirtschaft - Band 1 (EP) und - Band 2 (Qualifikationsphase).

Auch die Schülerinnen und Schüler, die bis zur Q2 kein Sozialwissenschaften belegt haben, erlernen im Zusatzkurs Wissen und Fähigkeiten, kompetent an gesellschaftlichen Diskursen Teil zu nehmen.